Sie sind hier: Start
Sonntag, 29. Mai 2016

Neuigkeiten

18.04.16

Niederdeutsche Bühne: Leder, Lack und Korruption

Die Niederdeutsche Bühne geht mit der hingebungsvollen Komödie „Jümmer diskret“ in die Sommerpause....

18.04.16

NBN-Premiere: Domina schickt ihre Schwester

Bei den Begriffen „Lack und Leder“ fällt es schwer eine Verbindung zur Niederdeutschen Bühne...

03.01.16

Silvesterpremiere : Tolle Inszenierung, tolle Schauspieler (Kopie 1)

48. Silvesterpremiere: Die Niederdeutsche Bühne bescherte dem Publikum ein Feuerwerk an Bühnenkunst...

Ab September ist dieser Jahreskalender für 20,- Euro bei uns erhältlich.

Foto: Michael Ermel


Jümmer diskret

Komödie von Lewis Easterman / Charles Lewinsky

"Jümmer diskret" ist eine jener Verwirr- und Verwechslungskomödien, in denen sich der Zuschauer auf nichts verlassen kann - außer auf die Tatsache, dass hinter jeder der zahlreichen Türen immer schon die nächste komische Katastrophe lauert. Das Opfer all der unliebsamen Überraschungen ist der scheinbar so seriöse Ministerialrat Hofer, der von der sprichwörtlichen Diskretion eines First-Class-Hotels profitieren will, um nicht nur einen Koffer mit Bestechungsgeld entgegenzunehmen, sondern sich auch noch zu einem fesselnden Schäferstündchen zu treffen.

Aber dann ist die Domina gar keine Domina, der Mann mit dem Geldkoffer taucht im falschen Moment auf, und eine junge Journalistin wittert einen schlagzeilenträchtigen Skandal. Zum Glück arbeitet im Hotel ein Zimmerkellner, der dem Regierungsrat sehr ähnlich sieht. Der wird als Double eingesetzt, was noch haarsträubendere Verwicklungen verursacht.


Bildergalerie Jümmer diskret